Allgemein, Hundebäckerei
Schreibe einen Kommentar

Kartoffelbrei-Muffins für magenempfindliche Hunde: Ernährung für magenempfindliche Hunde

Hallo ihr Lieben,

habt ihr auch magenempfindliche Hunde zu Hause?

Unsere Tequilla ein Prager Rattler Mädchen hatte immer wieder Probleme mit ihrem empfindlichen Bäuchlein. Von einem Tag auf den anderen fing es plötzlich an. In der Vergangenheit hatte sie öfter Bauchschmerzen und Durchfall.

Die arme kleine Maus wollte dann gar nicht aus ihrem Körbchen. Wir konnten ihr richtig ansehen,  wie schlecht es ihr ging.

Mit ständigem Antibiotika ist es da nicht getan!

Nach vielen Untersuchungen beim Tierarzt, die alle ohne Befund waren gab es nur eine Lösung:

Futterumstellung!!

 

Dabei haben wir uns langsam herangetastet und verschiedene Produkte ausprobiert. Infolge dessen mussten wir uns  auch neue Leckerlis für die Maus einfallen lassen.

Schließlich sind wir nach einer langen Testphase bei einem sehr hochwertigen Bio Nassfutter gelandet. Selbstgekochte magenschonende Menüs stehen auch ab und zu auf dem Speiseplan. Die Leckerlis für Tequilla werden nun auch selbst gebacken. Alles für magenempfindliche Hunde ohne Zusätze die ihr Bäuchlein wieder reizen könnten.

Bei unserer Omi Jersey hatten wir auch sehr oft mit Unverträglichkeiten zu kämpfen. Bei ihr äußerte sich der empfindliche Magen oft mit Erbrechen. Ich kann euch sagen das war manchmal so heftig, einmal hatte sie nur noch Blut gebrochen. Da dachte ich schon das war s jetzt!

Mir kommen immer noch die Tränen wenn ich an diese Nacht denke….

Auch sie hatte eine Menge Tests beim Tierarzt durchlaufen auch ohne Befund.

Scheinbar gibt es immer öfter Hunde mit empfindlichen Magen.
Aus diesem Grund heißt es umdenken und selber Kochen!

Der Kartoffelbrei hat uns schon oft bei akuten Durchfällen geholfen.

Wichtig ist, das ihr den Kartoffelbrei nur mit Wasser und ein wenig Salz zubereitet. Die Milch würde den Durchfall verschlimmern, da sie bei Hunden abführend wirkt.
Dazu könnt ihr euren Hunden Huhn kochen und gedünstete Möhren geben. Mehrere kleine Mengen über den Tag verteilt sind besser als zwei große Portionen.

Dazu gibt es noch ein tolles Rezept Möhrensuppe für Hund und Halter  vom Hundeblog Abby. Die Morosche Möhrensuppe soll  auch bei Durchfällen Wunder wirken.

Wenn ein akuter Durchfall nicht nach drei Tagen besser wird, solltet ihr zum Tierarzt gehen. Übrigens  können Hunde schnell dehydrieren. Besonders sind Welpen gefährdet.

Nun kommen wir aber zu meinem magenfreundlichen Hunderezept.
Übrigens nicht nur was für magenempfindliche Hunde 🙂

Kartoffelbrei – Muffins:

Zutaten für ca. 2-4 Stück Muffin-Teig:

1 große Tasse Dinkelvollkornmehl
1/2 TL Weinsteinpullver
2 Eier
1/2 kleine Tasse Wasser oder( Laktose freie Milch)
1 TL Thymian
3 TL körniger Frischkäse
1 EL Parmesan gerieben (könnt ihr auch weg lassen)

Für das Kartoffelbrei-Frosting:
3-4 Kartoffeln
1 Prise Salz
Wasser
1 Prise Rotebeetepulver

Zubereitung:
Zuerst setzt ihr einen Topf Wasser auf und schält die Kartoffeln. Zweitens Ofen auf 180 C. vorheizen. Drittens in einer großen Rührschüssel Mehl, Käse, Weinstein und Thymian vermischen. Zuletzt fügt ihr das Ei, den Käse und das Wasser hinzu. Anschließend alles gut mit dem Handrührgerät vermischen. Zum Schluss füllt ihr den Muffinteig in Förmchen und backt die Küchlein bei 180 C für ca. 15 Minuten.

In der Zwischenzeit kümmert ihr euch um den Kartoffelbrei. Nach einer Weile wenn die Kartoffeln schön weich gekocht sind, schüttet ihr sie ab.  Schließlich könnt ihr die Kartoffeln mit etwas Wasser zerstampfen und anschließend mit dem Stabmixer pürieren. Solltet ihr keine magenempfindliche Hunde haben, ist auch statt Wasser Laktose freie Milch erlaubt.  Schließlich könnt ihr nun ein Teil Kartoffelpürre mit Roterbeetefarbe einfärben.

magenempfindliche Hunde

Sobald eure Muffins fertig sind, lasst sie gut auskühlen. Im Anschluss daran, könnt ihr mit eurem Kartoffelbrei die Muffins verzieren. Dazu habe ich einen Spritzbeutel mit einem Wiltonaufsatz verwendet.

Hundemuffin magenempfindliche Hunde Kartoffelbrei

Was füttert ihr magenempfindliche Hunde?

Auf alle Fälle, hat es den Omis prima geschmeckt und keine Spur von Bauchweh.

Bis bald

Nadine und die Omis
Übrigens findet ihr uns auch auf Instagram.

 

 

 

Folgen und teilen:
Facebook
Facebook
INSTAGRAM
Pinterest
Pinterest
RSS
EMAIL

Hallo hinterlasse und doch ein Kommentar wenn es dir gefällt.